• Neues Bild  7  01
  • raiffeisen mit gk auf gelb 4c 01

FOTOGALERIEN VOM UMBAU

Ein Gesamtwerk der wichtigsten Bauabschnitte findet ihr am unteren Ende der Fotogalerie. ________________________________________________________________________________

Feierliche Eröffnung der Sportanlage

Bei herrlichem Herbstwetter wurde der neue Kabinentrakt und die Tribüne, im Beisein von Vertretern von Stadt, Land, Kirche, der Baubehörde und des Gesamtvereins der SVG Reichenau, offiziell eröffnet. Sämtliche Nachwuchsmannschaften waren anwesend, als u.a. Frau Bürgermeister Christine Oppitz-Plörer ihre Rede hielt. Und nachdem auch der geistliche Segen ausgesprochen wurde, steht nun wieder der sportliche Ablauf im neuen Schmuckkästchen der Reichenau im Vordergrund. (tom)

Eröffnungsprogramm neues Kabinengebäude

Eroffnung Schmuckkastchen 01

________________________________________________________________________________

Das Warten hat sich gelohnt

 

Die Schlüssel für das neue Schmuckkästchen wurden am 22.06.2011 übergeben.

Am Freitag, 01.07.2011, um 16.00 Uhr wird die SVR-Kantine von Obmann Gernot Amoser und Wirt Walcher Andreas (Joe) aufgesperrt. Joes Kantn, wird wieder für alle geöffnet und unser gemütlicher SVR-Kulttreffpunkt sein. Am Sonntag, 03.07.2011, erfolgt das erste Spiel unserer Altherren gegen die Union, begleitet von einem Grillfest, an welchem ALLE SVR Freunde teilnehmen können. Also, am Sonntag zum Grillfestkommen!  

Die offizielle Eröffnung der gesamten Anlage erfolgt durch die Stadt Innsbruck Anfang September.

________________________________________________________________________________

24.01.2011 Neues vom Umbau

Die Umbauarbeiten sind wieder im vollen Gange. Während in den ersten Jännerwochen großteils am Kabinengebäude gearbeitet wurde, sollen nunmehr die Fundamente der neuen Zuschauertribüne in Angriff genommen werden. Deshalb sind wir am Samstag, 22.01.11, in voller Besetzung und mit schweren Traktorgeschütz aufgefahren und haben das Nachwuchshüttl auf den neuen Standort transportiert, was anschließend mit einer Kiste Bier (danke Hupfauf Helli) und einem Wurstsalat (à la Fischi) gefeiert wurde. Danke allen Helfern, besonders der Traktortruppe rund um Markus, Andreas und Gerhard.  AG

________________________________________________________________________________

12.05.2011 Stadionbesichtigung

IMG 1083

Am 10.05.2011 statteten Vizebürgermeister Kaufmann und IIG Chef Dr. Danler einen Besuch in der Klappholzstraße ab, um sich über die Baufortschritte zu informieren. Der Sport- und der Kantinenbetrieb könnten Ende Juni aufgenommen werden. Die offizielle Eröffnung ist zu Beginn der Herbstsaison geplant. Die Mühen und die „Auswärtssaison“ haben sich gelohnt. Die Anlage wird das Prunkstück der Innsbrucker Sportanlagen.

Bild v.l: Dr. Franz Danler (IIG), Martin Schneider (Platzwart), Vzbgm Christoph Kaufmann, Obmann Gernot Amoser, Johann Agstner (Sportamt), Max Stern (Platzwart), Amtsvorstand Romuald Niescher.

________________________________________

Presseaussendung 12.5.2011

Sportanlage Reichenau: Umbauarbeiten gehen zügig voran

(RMS) Zur Zeit werden am Sport- und Fußballplatz Reichenau Renovierungsarbeiten durchgeführt. Sportreferent Vizebürgermeister Christoph Kaufmann und Sportamtsvorstand Romuald Niescher machten sich am 10. Mai selbst ein Bild von dem derzeitigen Stand des Umbaus.

„Der Stadt Innsbruck ist es sehr wichtig, die Sportanlagen auf einem hohen Standard zu halten, um den Innsbruckerinnen und Innsbruckern viele und qualitativ hochwertige Möglichkeiten zur Bewegung zu bieten“, so Vizebürgermeister Kaufmann über die Notwendigkeit dieser Maßnahme.

Das Anfang der 80-iger Jahre errichtete Garderobengebäude der Sportanlage entsprach nicht mehr den Anforderungen des Spiel- und Trainingsbetriebes. Deshalb erhielt die IIG mit dem Stadtsenatsbeschluss vom 21.10.2009 den Auftrag, den Räumlichkeiten ein zeitgemäßes Erscheinungsbild zu verleihen. Die Planung übernahm Architekt Christian Rinner und führte sie in enger Zusammenarbeit mit der IIG, dem Sportamt der Stadt Innsbruck und dem Sportverein Reichenau durch.

Das Gebäude wird zukünftig einen Eingangsbereich mit Kassa, Sanitätsraum und Besucher-WCs, ein barrierefreies WC, Garagen- und Lagerräume, zwei Mannschaftsgarderoben, eine Schiedsrichter-Umkleide mit Sanitäreinheiten, einen Klubraum mit Bar und vorgelagerter Freiterasse sowie eine Sprecherkabine beherbergen. Auch eine Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung ist vorgesehen. Für die ZuschauerInnen wird eine Tribüne für ca. 250 Personen errichtet.

(Nr.322 – 12. Mai 2011) 

________________________________________________________________________________

Offizieller Spatenstich in der Reichenau

Am 24.11.2010 fand der offizielle Spatenstich in der Reichenau statt.

Den offiziellen Pressebericht dazu gibts im Pressespiegel.

 

________________________________________________________________________________

2411 Spatenstich1

UMBAU Kabinengebäude gestartet (mit FOTOs)

Seit 18.10. laufen die Vorbereitungen für den Um- und Ausbau unseres Kabinengebäudes. Am 26.10. finden die letzten Heimspiele statt und direkt im Anschluß wird mit dem Umbau der Kabinen begonnen. Während des Umbaus sind diese nicht benützbar, da alles Neu gemacht wird. In der Zeit es Umbaus ist auch kein Kantinenbetrieb möglich.

Laut aktueller Planung sollte mit Beginn der Frühjahressaison das Kabinengebäude und die Kantine wieder benützbar sein. Der Abschluß der Arbeiten wird dann im Laufe des Frühjahres parallel zum Spielbetrieb erfolgen.

Wir informieren auf der Homepage laufend über den Fortgang der Arbeiten.

 

Die Vereinsführung

________________________________________________________________________________

Neues Bild  2  03
raiffeisen mit gk auf gelb 4c
logo 4c kopie
Logo Tiroler Wasserkraft
Neues Bild  4  02
Neues Bild 02
SSP
jakubitzka
abc
koteschowetz
DAWI
IKB Logo pngCMYK Rot Schwarz 300dpi
DB Schenker Logo gute Aufloesung
Reisebuero Logo neu
Neues Bild  4  01
Neues Bild  5  01