• Neues Bild  7  01
  • raiffeisen mit gk auf gelb 4c 01

Rückblick 2. SVG Reichenau Weihnachtsturnier 2017 – Bewerb U10 und U12

Am Sonntag den 10. Dezember 2017 ging das 2. SVG Reichenau Weihnachtsturnier über Bühne.

20 Nachwuchsteams kämpften um den Titel des Weihnachtschampion. Im U10 Bewerb am Vormittag, konnte sich die SPG Innsbruck West im Finale gegen starke Thaurer Burschen knapp mit 3:1 durchsetzen und so den Finalsieg feiern. Im kleinen Finale um Platz drei zwischen der WSG Wattens und dem SV Telfs kam es ebenso zu einem spannendes Spiel, wo sich die Wattner knapp durchsetzen mit einem 3:2 konnten.

FINALE:

SPG Innsbruck West – SV Thaur 3:1

Spiel um PLATZ 3:

WSG Wattens – SV Telfs 3:2

Auf den weiteren Plätzen landeten;

5. SVG Reichenau

6. FC Natters

7. SVI

8. SV Längenfeld

9. SK Rum

10. SV Völs

 

Zum besten Spieler des Turniers wurde von den Trainern und der Turnierleitung Can Plattner vom SV Telfs gewählt.

Der Preis für den Besten Torwart, wurde an den Thaurer Schlussmann, Laurin Örley vergeben.

Und der Treffsicherste Spieler, Torschützenkönig des U10 Turniers wurde Cristiano Krahl von der SPG Innsbruck West.

Am Nachmittag spielten dann die U12 Teams ein tolles Turnier, mit sehenswerten Toren und tollen Aktionen. Hier konnte sich die SPG westl. Mittelgebirge die Krone aufsetzen und besiegte den im Turnier auch bisher noch ungeschlagenen SV Kematen knapp mit 2:1. Im kleinen Finale sicherte sich die SVG Reichenau mit einem 8:0 Kantersieg gegen den FC Zirl den 3. Platz.

FINALE:

SV Kematen – SPG westl. Mittelgebirge 1:2

Spiel um PLATZ 3:

SVG Reichenau - FC Zirl 8:0

Auf den weiteren Plätzen landeten;

5. SV Telfs

6. SV Völs A

7. SV Völs B

8. SV Thaur

9. SPG Silz / Mötz

10. SV Hall

Zum besten Spieler des Turniers wurde von den Trainern und der Turnierleitung Mitterer David von der SVG Reichenau gewählt.

Der Preis für den Besten Torwart, wurde an den Schlussmann des SV Kematen, Paul Hassler vergeben.

Und der Treffsicherste Spieler, Torschützenkönig des U12 Turniers wurde Simon Sparber von der SPG westl. Mittelgebirge.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, (Schiri, Kantine, Aufbau – Abbau) die wieder mitgeholfen haben, dieses Event möglich zu machen. Ein Dankeschön auch an Tiroler Kaffee, Schwaiger Helmut, der uns seinen Kaffee inkl. Maschine zur Verfügung gestellt hat. Ein Danke an die Socceria Innsbruck, für die großzügige Spende der Tombola Preise.

Auch ein großes Dankeschön an die Firma Brillux Farben, Herrn Gandel Peter und der Malerei Riepler für den Hauptpreis zur Tombola Versteigerung, einen Grundig LCD-TV mit 138cm Bildschirmdiagonale.

Natürlich auch DANKE an alle weiteren Spendern von Tombola Sachpreisen!!

Das Organisationsteam freut sich schon jetzt auf die 3. Auflage im Jahr 2018, Termin folgt in der Ausschreibung. Inzwischen wünschen wir allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch und Start ins Jahr 2018

Buratti Gernot & Nadja, Fischer Jürgen

________________________________

SPIELBERICHTE U10

U8 und U10 Nikolofest

  • DSC06454 01
  • DSC06460 01

Am 5.12. besuchte der Nikolo mit seinen Teufeln - aber auch Engeln - die Jungs der U8 und U10. Jedem war es nicht geheuer, große Augen sah man häufig. Aber jeder bekam sein Nikolosackerl. Danke Fredl für die Organisation

__________________________________

 

04.05.2014 U10 gg IAC

Am Sonntag standen sich die Reichenauer Nachbarn am Kunstrasen gegenüber.

Ein starker IAC und eine kämpferisch starke Reichenauer Truppe schenkten sich nichts. Für die Zuschauer eine rassige Partie. Zur Halbzeit fielen auf beiden Seiten drei Tore. In der Halbzeitpause, schwörten sich unsere Jungs noch einmal auf die verbleibenden 25 Minuten ein.

Die Partie blieb bis zuletzt spannend.

Unsere Jungs haben sich ein verdientes 5:5 erkämpft.

Ein Lob an die Mannschaft für ihren Willen. Jetzt noch eine Steigerung im spielerischen Bereich, dann können sich alle, auch die Trainer zufrieden geben.

 

Sportliche Grüße

Christian und Hans

___________________________________

27.4.2014 U10 gg Union

Mit 0:1 in Rückstand geraten, dennoch mit 2:0 gewonnen.

 

Vergangenes Wochenende, waren wir zu Gast auf der Fenner gegen die Altersgenossen der Union.

Vor Spielanpfiff, wollte der Schiedsrichter die Zuseher hinter die Absperreungen verbannen. Nach Intervention beider Trainer, ging das Spiel dann doch los.

DieHausherren hatten eine extreme Übermacht am Spielfeld, so konnten sie auch nach zirka 2 Minuten bereits mit 1:0 in Führung gehen. Verwundert von der übermächtigen Präsenz des Gegners, fing ich mal an, die Feldspieler der Union abzuzählen. Kein Wunder! Der Gegner hatte von Beginn an einen Feldspieler zu viel am Platz. Also, alles retour, Neuanpfiff. Die Jungs lieferten wieder eine gute Leistung ab und konnten verdient mit 2:0 das Spiel für sich entscheiden. Gratulation an die Mannschaft, weiter so. 

Lg. Christian und Hans

____________________________________

21.04.2014 U10 Reichenau gegen FC Wacker

Rückrundenstart am Kunstrasen in der Reichenau gegen FC Wacker.

 

Am Ostermontag, startete die Mannschaft überraschend stark in die Meisterschaft. Von Anpfiff an konnten unsere Jungs durch viel Laufarbeit und taktisches Geschick, den Gegner kontrollieren. Nicht ganz unbeteiligt, war unser Tormann Jean. Er gab seinen Vorderleuten den nötigen Rückhalt. So gelang einer kollektiv starken Mannschaft, ein kleines Kunststück und legten dem Gegner am Ostermontag, 5 Goggelen ins Nest. Somit stolzierten unser Jungs mit einem 5:2 als Sieger vom Platz.

 

Gratulation an die gesamte Mannschaft. Jetzt heißt's drann bleiben! Am kommenden Samstag geht es schon wieder weiter gegen die Union auf der Fenner.

 

Die Trainer

Christian & Hans

_________________________________

Neues Bild  2  03
raiffeisen mit gk auf gelb 4c
logo 4c kopie
Logo Tiroler Wasserkraft
Neues Bild  4  02
Neues Bild 02
SSP
jakubitzka
abc
koteschowetz
DAWI
IKB Logo pngCMYK Rot Schwarz 300dpi
DB Schenker Logo gute Aufloesung
Reisebuero Logo neu
Neues Bild  4  01
Neues Bild  5  01